TRABANTVERMIETUNG SACHSEN

0176 - 76 94 90 39

Beratung per Telefon, Whatsapp und Telegram oder per E-Mail

Mietfahrzeuge in Vorbereitung: Trabant 601S Limousine, aquarienblau

Vorstellung: Trabant 601S – die aquarienblaue Limousine

Ein Trabant mehr für die TVS Trabantvermietung Sachsen

Für Abwechslung und Auswahl braucht es natürlich noch ein paar Fahrzeuge mehr in unserem Mietpark. Deshalb haben wir im vergangenen Winter einen Trabant sozusagen „nach Hause“ geholt. Aus Düsseldorf am Rhein zurück in seine Heimat Sachsen. Der Wagen stand wohl längere Zeit und wurde am 30. März 1981 erstmals für den Straßenverkehr zugelassen. Lackiert ist er in Aquarienblau – einem von insgesamt fünf Blautönen, die im Laufe der Jahrzehnte für den Trabant 601 angeboten wurden.

Natürlich ist dieser Trabant noch nicht fahrbereit und kann folglich noch nicht gemietet werden. Aber voraussichtlich noch in der Saison 2024 wird er unseren Fuhrpark erweitern. Wir werden hier regelmäßig darüber berichten, wie weit der Wagen ist. Die Technik wird einmal grundhaft erneuert, bevor er wieder für den Straßenverkehr zugelassen wird.

Tief im Westen:
Dieser Trabant wurde aus dem Dornröschenschlaf geweckt und dann aus Düsseldorf am Rhein zurück nach Sachsen an die Zwickauer Mulde transportiert.

Trabant 601S Limousine aquarienblau

Der Weg zum einsatzbereiten Trabant

Nun kümmern wir uns erstmal darum, daß der Wagen technisch wieder auf Neuwagenniveau kommt. Motor und Getriebe werden erneuert, das gesamte Fahrwerk einer Generalüberholung unterzogen. Die elektrische Anlage wird auf Vordermann gebracht, fehlende Bauteile werden ersetzt. Alles, was getan werden muß, um diesen Oldtimer Trabant 601S wieder auf die Straße zu bringen, wird gründlich erledigt.

Angekommen:
Nach fast 500km Reise rollte der Trabant vom Anhänger herunter wieder auf original sächsischen Boden.

Das Fahrzeug bekommt neue Reifen, die Innenausstattung wird wieder eingebaut und natürlich erhält er auch wieder eine Anhängerkupplung, damit man unsere Anhänger oder das Dachzelt mit dem Fahrzeug nutzen kann.
Und da er aktuell der älteste Trabant in unserem Mietpark ist, wird er sicher auch die originale 6 Volt-Bordelektrik behalten, die es 1981 noch ab Werk gab. Wenn schon Trabant, dann richtig zeitgenössisch und original – jeweils passend zum Baujahr.

Am Ende der Prozedur stehen dann eine Hauptuntersuchung, ein Oldtimergutachten nach Paragraph § 23 StVZO und die Zulassung.

Aktuelle Fotos gibt es in loser Folge hier bei uns auf der Webseite der TVS Trabantvermitung Sachsen.

Trabant 601S Limousine in Aquarienblau
Trabant 601S, Baujahr 1981: Noch ist er nicht vollständig und nicht fahrbereit. Aber schon bald wird auch er wieder auf den Straßen unterwegs sein.